ClubInstabil 4.2016

24. April 20 Uhr  Studio_A | Kunstmühle

Ken Aldcroft – Scott Thomson duo (Canada)

Aldcroft-ThomsonWeb

Nach seinem erfolgreichen Konzert 2014 kommt der Gitarrist Ken Aldcroft diesmal mit dem Posaunisten Scott Thompson zu uns.

Im 2. Set dieses Abends trifft das Duo auf Elke Utermöhlen (voice) und Martin Slawig (processed objects) von blackhole-factory.

Ken Aldcroft (guitar) and Scott Thomson (trombone) have been playing together since 2003, when Scott joined Ken’s Trio + 1, a group that eventually evolved into the Convergence Ensemble, which has toured and recorded extensively since 2005. In addition, they have worked together as co-founders of the Association of Improvising Musicians Toronto (AIMToronto), a musicians’ collective that hosted many exceptional visiting musicians, including Evan Parker, William Parker, Eddie Prévost, Joe McPhee, and Urs Leimgruber, always in collaboration with Toronto musicians. Likewise, they have both played in the AIMToronto Orchestra, a group formed to play Anthony Braxton’s music in 2007.

Following this considerable shared experience, Ken and Scott recently opted to pursue performing as a duo, and recorded Red & Blue (Trio Records, 2015). In this context, through open improvisation, they explore their dynamic musical rapport; Ken contributes the carefully crafted dissonances that refract his post-Abercrombie jazz guitar vocabulary through, for one,
Derek Bailey’s technical extensions, while Scott marries the Ellingtonian vocalization of his teacher, Roswell Rudd, with more extreme technical revisions by Paul Rutherford and Günter
Christmann. Together, their music is always improvised, bound to surprise.

Studio_A | Kunstmühle
Hannoversche Strasse 69
38116 Braunschweig

Eintritt 12€, erm. 5€
Kartenvorbestellung:
info@blackhole-factory.de
Tel. 0531 886 99 884

Documentation Club Instabil 12.2014

Club Instabil 12.2014
Club Instabil 12.2014, Photo Klaus G. Kohn

 

Club Instabil 12.2014 – a two days artists meeting at Studio_A | Kunstmühle about experimental audio visual art featuring Marek Choloniewski (Krakow), Lukasz Szalankiewicz (Poznan), Roger Mills (Sydney) and Hervé Perez (Sheffield), organized by Elke Utermöhlen und Martin Slawig from blackhole-factory.
More information about the artists here!

Photos by Klaus G. Kohn:

_______________________________________________

Lukasz Szalankiewicz/ zenial:

_______________________________________________

nada
hervé perez (alto sax) and roger mills (trumpet)
Mix by Hervé Perez:

Mix by Roger Mills:

_______________________________________________

blackhole-factory:

_______________________________________________

excerpt of final improvisation:  Marek Choloniewski, Hervé Perez, Lukasz Szalankiewicz, Roger Mills, Elke Utermöhlen, Martin Slawig

_______________________________________________

Interview @Kult-Tour Braunschweig (in German)

_______________________________________________

Club Instabil 12.2014
Club Instabil 12.2014

Club Instabil 12.2014

Club Instabil eFlyer

Club Instabil – Experimental Audio Visual Art  

Freitag, 5.12.2014 – 20.00 Uhr
Club Instabil: Künstler-Gespräche am „Familientisch“
Eintritt frei

Samstag, 6.12.2014 – 20.00 Uhr
Der große Club Instabil Konzert-Abend: Experimental Audio Visual Art!
Eintritt 12€/ erm. 5€

Kartenreservierungen: Tel 0531.6176323 und info@blackhole-factory.de

Ein zweitägiges Künstlertreffen im Studio_A | Kunstmühle

blackhole-factory hat wieder einmal einen Club Instabil mit äußerst interessanten internationalen Gästen zusammengerufen. Der Club bietet zwei Abende mit Grenzen überschreitenden Sound-Erlebnissen, gestaltet von Elke Utermöhlen und Martin Slawig zusammen mit Marek Choloniewski aus Krakau, Lukasz Szalankiewicz aus Poznan, Herve Perez aus Sheffield und Roger Mills aus Sydney.

Der 5. Dezember steht unter der Überschrift „Gespräche am Familientisch“, zusammengestellt als eine lockere Runde mit Getränken und Snacks: Künstler und Publikum im Gespräch. Das internationale Expertenteam trifft sich zum Austausch über kreative Musik und Bühnenkunst mit digitalen Medien. Hier besteht die Chance, die besonderen Arbeitsweisen der versammelten Künstler näher kennenzulernen und mit ihnen darüber zu diskutieren. Es gibt Videos, Sounds, Ausschnitte aus neuen Arbeiten und überraschende Specials. Für alle, die mehr als die pure Performance erleben und erfahren wollen, ist dieser Abend ein “Muß “.

Am 6. Dezember findet ein langer Performance/ Konzertabend statt, angefüllt mit Solo- und Duoprogrammen, spontanen neuen Formationen und Improvisationen.

Die Gäste im Club:

Marek Choloniewski

Marek Choloniewski
Marek Choloniewski

Marek Choloniewski spielt elektro-akustische Musik in Verbindung mit Live-Video. Choloniewski ist ein preisgekrönter Komponist, Sound Artist und Performer. Er setzte mit seiner Arbeit wichtige Meilensteine im Bereich der elektroakustischen Musik. Seine Konzerte, Vorträge und Workshops werden weltweit präsentiert.
http://www.studiomch.art.pl

 

Roger Mills

Roger Mills

Roger Mills aus Sydney spielt Trompete in Verbindung mit technischen Erweiterungen, wobei er sich auf langsam entwickelnde Loops und Drones konzentriert. Er ist Musikwissenschaftler, Komponist und Gründer des Ethernet Orchestra zur Erforschung der Möglichkeiten für online vernetzte Konzerte, in dem blackhole-factory Mitglied ist. Mit eigenen Arbeiten und Bandprojekten ist er international unterwegs.
http://www.eartrumpet.org

 

Herve Perez

Herve Perez
Herve Perez

Herve Perez ist Künstler, Komponist und Performer. Er lebt und arbeitet in Sheffield. Als Saxophonist tourt er seit 20 Jahren quer durch Europa. Die Bandbreite seiner Musik umfasst Jazz, Elektro-Akustik und experimentelle elektronische Musik, freie Improvisation, immersive Klangkunst und an archaische Klang-Therapien erinnernde Elemente.
http://sndsukinspook.wordpress.com

 

Łukasz Szałankiewicz

Lukasz Szalankiewicz
Lukasz Szalankiewicz

Łukasz Szałankiewicz ist Mitglied im Club Instabil seit 2006. Seine Arbeit umfasst musikalische Grenzforschung, audio-visuelle Performance und interaktive Installationen. Der in Poznan lebende Historiker und Sound Artist spielt elektronische Musik und tourt weltweit mit Soloprogrammen und Gruppenprojekten, unter anderen mit dem Projekt Dizzy Kinetics gemeinsam mit Marek Choloniewski.
http://zenial.pl

 

blackhole-factory

blackhole-factory
blackhole-factory, Photo: Roberta Bergmann

blackhole-factory ist zu diesem Club Instabil mit dem neuen Projekt Snake River Dream präsent. Die Braunschweiger Künstler Elke Utermöhlen und Martin Slawig arbeiten international vernetzt mit Künstlern und Kulturorganisationen. Ihre Arbeiten wurden auf namhaften Festivals, in Universitäten und Galerien in Europa, Südamerika, USA, Canada und auch in Israel und Palästina gezeigt.

Die Begegnung im Dezember verspricht eine einzigartige Mixtur mit bahnbrechenden Klangwelt-Experimenten!

Gefördert wird der Club Instabil von der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz und dem Land Niedersachsen.

Club Instabil 5.2014

27. Mai 2014 : 20 Uhr

Club Instabil  – Ken Aldcroft + blackhole-factory

Ken Aldcroft – Gitarre: Mit seinem rigorosen kreativen Umgang mit Komposition und Improvisation ist der Gitarrist Ken Aldcroft eine Schlüsselfigur in der lebhaften Musikszene Torontos. Der Kern seiner Ausbildung und Ausgangspunkt ist die Tradition des Jazz. Mit seiner Offenheit für ein großes Feld musikalischer Einflüsse und dem Finden neuer Verbindungen hat Ken systematisch Erweiterungen und herausfordernde Kontexte für die Improvisation erforscht. Als Resultat reflektiert seine Art zu spielen die große Bandbreite seiner Interessen von erweitertem Bebop bis zur Sprache der freien Improvisation, die er in Kollaborationen untersucht und erweitert.

blackhole-factory:  Elke Utermöhlen – Stimme, Live-Processing und Martin Slawig – Percussion, Objekte, Live-Processing.

Club Instabil 8.2013

Noiseborder Ensemble from Windsor, Canada visiting the blackhole-factory in Braunschweig to go on with the exchanges about electronic arts and Martins workshop on Max/MSP 

20.-25. August 2013 Studio_A at Kunstmühle 

Multimedia-Performance: acoustic and  electronic Instruments in combination with live processing and  inter-connected sound and video

Noiseborder Ensemble: Brent Lee, Sigi Torinus, Megumi Masaki, Trevor Pittman, Chris McNamara, Martin Schiller, Anthony Giglio, Nicolas de Cosson, Eric Wood – www.noiseborderensemble.com
blackhole-factory: Elke Utermöhlen, Martin Slawig

ClubInstabil 8.2013

 

Club Instabil 5.2013 Photos

 

May 10 2013 at Studio_A, Kunstmühle Braunschweig

 

 Martin Slawig: a/v live processed objects
Ken Aldcroft: guitar
Elke Utermöhlen: voice + live processing
Peter M. Glantz: sampling-instruments

 

We look back at some beautiful images from Club Instabil courtesy of Timo Hoheisel. Thanks a lot for sharing!

photos by Timo Hoheisell_01Klein

kunstmuehle_timo_hoheisel_02Klein

kunstmuehle_timo_hoheisel_03Klein

Peter Glantz

kunstmuehle_timo_hoheisel_04Klein

Elke Utermöhlen

kunstmuehle_timo_hoheisel_05Klein

Ken Aldcroft

kunstmuehle_timo_hoheisel_06Klein

Martin Slawig